Telefon
0941 / 59 55 00
Telefon

Wir beraten Sie gerne! 0941 / 59 55 00

Zu schnell gefahren? Bußgelder und Fahrverbote ab 28.04.2020

Mit der StVO Novelle wird ab dem 28.04.2020 auch der Bußgeldkatalog angepasst.

Bei Geschwindigkeitsüberschreitungen droht innerorts nunmehr bereits ab 21 km/h ein einmonatiges Fahrverbot. Außerorts ab 26 km/h.

Vor der Novelle begannen die Fahrverbote bei erstmaligen Geschwindigkeitsverstößen bei 31 km/h innerorts bzw. 41 km/h außerorts.
Es handelt sich somit um eine erhebliche Verschärfung der Sanktionen.

Der Punktebereich beginnt nach wie vor sowohl innerorts als auch außerorts ab 21 km/h.

Auch wer keine Rettungsgasse bildet (200 € sowie 2 Punkte und ein Monat Fahrverbot) oder diese durchfährt (240 € sowie 2 Punkte und ein Monat Fahrverbot) muss mit erheblichen Sanktionen rechnen.

Bußgeldtabelle Geschwindigkeit
Für eine Vergrößerung der obigen Tabelle diese bitte anklicken.

Einen Auszug aus dem Bußgeldkatalog können Sie hier (link) einsehen.


Eingestellt am 24.04.2020 von RA Scheumann

Rechtsanwalt
Ulrich Scheumann

Rechtsanwalt Ulrich Scheumann
Fachanwalt für Verkehrsrecht und Fachanwalt für Versicherungsrecht

Rechtsanwalt
Matthias Scheumann

Rechtsanwalt Matthias Scheumann
Fachanwalt für Verkehrsrecht und Fachanwalt für Versicherungsrecht

Unser Büro

Rechtsanwälte
Hellwig & Partner mbB


Drei-Mohren-Straße 11
(neben dem Stadttheater)
93047 Regensburg

Kontakt

Telefon: 0941 / 59 55 00
Telefax: 0941 / 59 55 020
E-Mail: info[at]hup-regensburg.de

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag:
08:30 Uhr bis 12:00 Uhr
13:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Freitag:
08:30 Uhr bis 13:00 Uhr

Sprechstunden der Rechtsanwälte nur nach Terminvereinbarung.

Aktuelles

Zu schnell gefahren? Bußgelder und Fahrverbote ab 28.04.2020
Mit der StVO Novelle wird ab dem 28.04.2020 auch der Bußgeldkatalog angepasst. Bei Geschwindi...
Mundschutz beim Autofahren in Zeiten von Corona
Ab 27.04.2020 gilt in Bayern eine sog. Maskenpflicht. Dies ergibt sich aus der Verordnung zur Ände...
Keine Erstattung der Tickets / Reise in Corona Krise ?
Aufgrund der Corona-Krise sind Veranstalter insbesondere auch wegen der bestehenden Einreisebeschrä...